Home / Geld ins Ausland überweisen – Günstig und schnell von Deutschland aus

Geld ins Ausland überweisen – Günstig und schnell von Deutschland aus

Geld ins Ausland überweisenDas Konzept, Geld ins Ausland zu überweisen, kann entmutigend sein, zumal die Möglichkeiten anfangs begrenzt zu sein scheinen. Bankbeamte wissen, dass sich etwa 80 Prozent der Menschen an ihre Bank wenden werden, um die Überweisung vorzunehmen, so dass die Banken keine wettbewerbsfähigen Gebühren anbieten.

Banken können Überweisungsgebühren von etwa 60,00 Euro oder mehr verlangen, je nach der Höhe des zu überweisenden Geldbetrags. Kreditkartenunternehmen können auch teure Gebühren erheben, weil sie, wie Banken, eine leichter zugängliche Option zu sein scheinen. Auch die Dauer der Überweisung kann ein Problem darstellen. Banküberweisungen können bis zu fünf Tage dauern. Es muss erschwinglichere und schnellere Optionen geben. Geldüberweisungsdienste können die Lösungen anbieten.

Vergleich: Geld ins Ausland überweisen

Gewinner

TransferWise reviews

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

TransferGo Reviews

transferGo

Schneller und einfacher Geldtransfer

Gewinner

Azimo Reviews

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

logo

EUR

Die beste und billigste Art, Geld ins Ausland zu überweisen

Die beste und billigste Art, Geld ins Ausland zu senden?Es gibt mehrere solcher Geldtransferdienste online. Im Allgemeinen sind mit einer internationalen Überweisung zwei grundlegende Kosten verbunden. Die eine ist die Vorabgebühr und die andere ist der Wechselkurs. Andere Dinge, die berücksichtigt werden sollten, sind die Mindest- und Höchstbeträge in Dollar, die verschiedene Anbieter erlauben, wenn sie einen garantierten Wechselkurs anbieten, und wie schnell die Überweisung abgewickelt werden kann. Ausland Geldüberweisungsdienste können Transaktionen in der Regel noch am selben Tag oder längstens bis zum Ende des nächsten Tages abschließen.

TransferWise Geldüberweisung ins Ausland

Ein solcher Anbieter ist TransferWise, der Geld ohne Wechselkursaufschläge in 70 Länder sendet. Sie erheben zwar eine Pauschalgebühr in Dollar, die jedoch in der Regel weniger als ein Prozent des Überweisungsbetrags ausmacht. Die Gebühren können schon bei 80 Cent beginnen. Auf der Website von TransferWise ist es möglich, im Voraus zu sehen, was die Überweisung kostet, bevor sie gesendet wird. Sie werben auch nicht mit versteckten Gebühren und keinem Mindesttransferbetrag.

OFX

OFX ist eine weitere kostengünstige Option. Sie überweisen Geld in über 80 Länder. Unabhängig von der Höhe des überwiesenen Betrags werden keine Gebühren erhoben, aber der Mindestüberweisungsbetrag beträgt $1.000,00 und die Überweisung kann mehrere Werktage dauern.

Paypal

Paypal bietet einen Geldtransferdienst namens Xoom an. Dieser Service eignet sich hervorragend für Kunden, die eine fast sofortige Überweisung von Geldern benötigen. Xoom kann in der Regel innerhalb von Minuten Transaktionen in über 70 Länder durchführen, aber es gibt Einschränkungen. Der maximale Geldbetrag, der überwiesen werden kann, beträgt 25.000 $ und kann je nach Zielland niedriger sein. Bankkontoüberweisungen sind kostenlos, aber die Gebühren können hoch sein, wenn Soll- oder Haben-Konten verwendet werden.

MoneyGram

MoneyGram ist eine weitere Option für schnelle Überweisungen, hat aber höhere Gebühren. Sie können Überweisungen in mehr als 200 Länder und Territorien durchführen und Bargeld in der Regel innerhalb von Minuten oder am selben Tag abholen, aber diese Bequemlichkeit ist nicht billig. MoneyGram erhebt Gebühren von $5,00 bis $35,00 für Überweisungen zwischen $200,00 und $1.000,00 und kann auch Wechselkursaufschläge von bis zu drei Prozent berechnen.

Western Union Überweisungen

Western Union ist ein weiterer bekannter und etablierter Anbieter. Ihr Standortnetz ist weit verzweigt und sie bieten mehrere Möglichkeiten, Geld zu senden und zu empfangen. Auch wenn es Western Union schon lange gibt, bieten sie nicht die schnellsten Optionen an. Nur einige Überweisungen können am selben oder am nächsten Tag abgeschlossen werden, und die kostengünstigsten Überweisungsoptionen dauern in der Regel mehrere Tage.

XE

XE, ein weiterer Online-Anbieter, wirbt für den Einsatz einer unabhängigen Firma, die Nachforschungen anstellt, um zu garantieren, dass XE Tarife anbietet, die niedriger sind als die der lokalen Banken. Sie bieten auch sichere Transaktionen, wettbewerbsfähige Wechselkurse und Überweisungsoptionen am selben Tag an, alles ohne Überweisungsgebühren. Zusätzlich haben sie ein maximales Überweisungslimit von $500.000,00. XE war früher als HiFX bekannt.

WorldRemit

WorldRemit bietet niedrige Gebühren ab $3,99 und Überweisungen in über 140 Länder. Eine Funktion, die WorldRemit bietet, die andere Anbieter nicht bieten, sind drei kostenlose Überweisungen an neue Kunden. Dies könnte eine sehr wirtschaftliche Option sein, wenn die Überweisung für einen sehr hohen Dollarbetrag erfolgt.

Auslands-Geldtransfer mit Ria

Ria bietet Gebühren von nur $3,00 und Überweisungen in über 140 Länder mit vielen Transfermöglichkeiten, wie ähnliche Anbieter, aber Ria bietet auch einen Anreiz, den andere Anbieter nicht bieten. Ria bietet einen Willkommensbonus von $10,00 für neue Kunden. Dieser Betrag könnte möglicherweise drei kostengünstige Transaktionen abdecken. Ria verlangt einen Mindestüberweisungsbetrag von $50,00.

Currencytransfer

Der Währungstransfer bietet einen guten Service für diejenigen, die größere Geldbeträge überweisen müssen. Sie erfordern einen Mindesttransfer von $5.000,00, aber es gibt keine Höchstgrenzen und keine Transfergebühren. Sie werben damit, dass ihre Tarife 85% besser als die der Banken sind.

Es gibt zwar eindeutig mehrere Transferanbieter, aber es sind einige Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. Überprüfen Sie, ob die Verschlüsselung verwendet wird, um Ihre Transaktion vor Hackern zu schützen. Vergewissern Sie sich, dass der Empfänger des Geldes die Maßnahmen zur Identitätsüberprüfung einhält, einschließlich des Vorzeigens legaler Ausweisformen, um sicherzustellen, dass das Geld nicht von einem Betrüger gestohlen werden kann. Prüfen Sie, ob der Anbieter Maßnahmen zur Betrugsprävention anwendet, einschließlich Sicherheitsfragen und Bestätigungsnummern zum Schutz von Konten und Überweisungen. Achten Sie außerdem auf die Verwendung von Kontrollnummern sowohl für die Überweisung als auch für den Abschluss der Transaktion.

Wie viel kostet es, Geld ins Ausland zu überweisen, und wie lange dauern internationale Geldüberweisungen?

Andere Dinge, auf die man bei einem Geldtransfer-Anbieter achten sollte, sind Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit. Einige Anbieter bieten bequeme Apps oder Online-Zugang an. Das Verfahren, einschließlich Gebühren, Wechselkurse und die Dauer der Überweisung, sollte klar und leicht verständlich angegeben werden. Der Anbieter sollte einen Abschnitt mit häufig gestellten Fragen (FAQ) und einen guten Kundendienst zur Beantwortung von Fragen und zur Nachverfolgung von Transaktionen anbieten.

Gebühren und Wechselkurse sollten im Voraus aufgeführt werden. Der Anbieter sollte auch die Möglichkeit bieten, die Transaktion zu stornieren, falls ein Fehler gemacht wird. Achten Sie auf zusätzliche oder versteckte Gebühren, die während der Vorbereitung der Transaktion auftauchen. Wenn rote Flaggen oder unerklärliche Gebühren auftauchen, sollte die Transaktion sofort abgebrochen werden. Es stehen so viele seriöse Überweisungsanbieter zur Verfügung, dass es nicht nötig ist, eine Transaktion zu riskieren, die möglicherweise betrügerisch ist.

Fazit zum Vergleich des Geldtransfers ins Ausland

Geldtransferdienste sind eine großartige Alternative zur Nutzung von Banken oder Kreditkartenunternehmen für internationale Geldüberweisungen. Es gibt viele Anbieter, die wettbewerbsfähige Tarife und schnelle Überweisungszeiten anbieten. Suchen Sie nach einem Anbieter, der die niedrigsten Gebühren und die schnellsten Lieferzeiten für den zu überweisenden Geldbetrag bietet.